Top 1 Sofort Lotteries

Sofort bedeutet wörtlich „jetzt bezahlen“ oder „sofort“. Es wird bei über 35.000 Online-Händlern und Konten für mehr als 3 Millionen Transaktionen jeden Monat akzeptiert. Unternehmen und Privatpersonen genießen beträchtlich niedrige Transaktionsgebühren und High-End-Online-Sicherheit. Aufgrund seiner weiten Verbreitung ist Sofort eine der Top-Zahlungsmethoden für Online-Lotterien.

So tätigen Sie eine Einzahlung mit Sofort
So tätigen Sie eine Einzahlung mit Sofort

So tätigen Sie eine Einzahlung mit Sofort

Online-Lotterieseiten, die ihren Kundenstamm in Europa erweitern möchten, können dies tun, indem sie gezielt anbieten Einzahlungsmethoden wie Sofort. Dies ist eine der sichersten Internet-Zahlungslösungen, die die neuesten Verfahren der Partnerbanken verwendet. Spieler können Tickets schnell über Smartphones auf einer Lotterie-Website online bezahlen, indem sie ihre Online-Banking-Anmeldeinformationen verwenden.

Im Gegensatz zu beliebten E-Wallets sind Benutzer bei Sofort nicht verpflichtet, sich zu registrieren oder ein virtuelles Konto zu finanzieren. Sie verwenden einfach das Geld von ihren traditionellen Bankkonten. Es ist keine Kredit- oder Debitkarte erforderlich. Der Einzahlungsprozess kann wie folgt zusammengefasst werden:

  1. Melden Sie sich bei der Online-Lotterieplattform an
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Lotto spielen“ oder „Lottoschein kaufen“
  3. Wählen Sie Sofort unter den verfügbaren Einzahlungsmethoden
  4. Geben Sie Ihr Land und Ihren Bankanbieter an
  5. Melden Sie sich auf einer neuen Seite mit den Online-Bankdaten an
  6. Fügen Sie den Betrag hinzu, mit dem die Lotterie finanziert werden soll
  7. Geben Sie TAN und OTP ein, um die Überweisung zu autorisieren
  8. Gelder werden in Echtzeit vom Bankkonto abgebucht

Der Lotterieanbieter erhält eine Echtzeitbestätigung und sendet gleich die Losnummer oder eröffnet ein Lottospiel zum Wetten. Sofort erhebt keine Gebühren für Online-Lotterie-Einzahlungen. Spieler können mindestens 1 € und bis zu 25.000 € pro Tag senden. Einzelne Banken und Lotterieseiten können ihre eigenen Transaktionslimits haben.

Jeder aus diesen 14 Ländern kann mit Sofort Lotto spielen: Großbritannien, Deutschland, Dänemark, Schweiz, Belgien, Polen, Norwegen, Italien, Finnland, Österreich, Slowakei, Spanien, Schweden und die Niederlande. Sofort ermöglicht es Lottospielern, Euro, Pfund Sterling und polnische Złoty zu verwenden.

So tätigen Sie eine Einzahlung mit Sofort
So tätigen Sie eine Auszahlung mit Sofort

So tätigen Sie eine Auszahlung mit Sofort

Spieler sollten genau auf die Namen der Zahlungsmethoden achten, die für Lotterieauszahlungen verfügbar sind. Auf der Banking-Seite ist Sofort auch mit Pay Now oder Klarna erkennbar. Wenn Sofort als Einzahlungsmethode verwendet wurde, würde die Lotterieseite die Details abrufen, sodass sie nicht erneut angegeben werden müssen. So können Sie sich Lottogewinne mit Sofort auszahlen lassen.

  1. Melden Sie sich auf der Lotterieseite an und fordern Sie eine Auszahlung an
  2. Wählen Sie Sofort für die Auszahlung
  3. Geben Sie das Wohnsitzland und die Bank ein
  4. Die Seite leitet Sie zu einer Online-Banking-Plattform weiter
  5. Geben Sie den abzuhebenden Betrag ein
  6. Geben Sie nach Bedarf Autorisierungsdetails an

Da viele Internetlotterien für Mobilgeräte optimiert sind, ist es möglich, das obige Verfahren auf einem Mobilgerät durchzuführen. Wenn Sie online Geld von einer Lotterieseite abheben, ist Sofort möglicherweise nicht so schnell wie eine Einzahlung. Der Auszahlungszeitraum kann bis zu 3 Tage dauern. Im Falle einer ungewöhnlichen Verzögerung wenden Sie sich am besten an die Autorisierungsabteilung der Bank.

Dies kann je nach Bank variieren. Beachten Sie auch das Auszahlungslimit für Lottoauszahlungen. Wie viel zu beanspruchen ist, hängt vom gewonnenen Preis ab. Geringfügige Beträge können auf den meisten Lotterie-Websites möglicherweise nicht ausgezahlt werden, daher wäre es ratsam zu warten, bis sich die Gewinne auf ein beträchtliches Niveau angesammelt haben.

Es wird empfohlen, einen amtlichen Ausweis bereitzuhalten, da der Lotteriebetreiber eine Identitätsüberprüfung verlangen kann, bevor er die Auszahlung genehmigt. Dies geschieht, um Spieler vor Online-Geldwäsche zu schützen.

So tätigen Sie eine Auszahlung mit Sofort
Sicherheit bei Sofort

Sicherheit bei Sofort

Das Fehlen eines Online-Kontos bei Sofort ist die erste Verteidigungslinie, um Kunden vor Online-Betrug zu schützen. Dies entlastet die Benutzer von der Last, sich Passwörter zu merken oder ihre Online-Banking-Daten auf Websites von Drittanbietern zu kompromittieren. Darüber hinaus gehören Bankkarten, die anfällig für Cyberangriffe sind, bei Sofortzahlungen der Vergangenheit an.

Gelder werden mit zweischichtigen Authentifizierungssystemen geschützt, die sicherer sind als E-Wallets. Die Bank benötigt für jede Transaktion einen TAN-Code, bevor sie das Geld freigibt. Kein Dritter kann diese Nummer stehlen, da es sich um die Handynummer des Kunden handelt. Die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens verspricht, keine sensiblen Informationen zu speichern. Das bedeutet, dass Spieler ohne Risiko anonym spielen können.

Cyberkriminelle durchstreifen Lotterieseiten in der Hoffnung, schwache Verbindungen zu knacken oder zu unterbrechen. In der heutigen zunehmend vernetzten Welt versichert Sofort seinen Benutzern die Datensicherheit mit fortschrittlichen Verschlüsselungssystemen. Mit robusten Verschlüsselungsprotokollen stellt Sofort sicher, dass die finanziellen Details der Kunden für die Lotterieseite verborgen bleiben. Alle Datenübertragungen erfolgen ausschließlich über AES 256-Bit-Verbindungen.

Die Verschlüsselung nimmt Klartext und wandelt ihn in Chiffretext um, eine Kombination aus zufälligen Zeichen. Ohne den speziellen Schlüssel kann niemand den Chiffretext entschlüsseln. Die National Security Agency hat AES für die Aufbewahrung streng geheimer Informationen genehmigt, sodass es ausreicht, um Lottospieler zu schützen.

Sicherheit bei Sofort
Sofort-Kundensupport-Optionen

Sofort-Kundensupport-Optionen

Der Sofort-Kundensupport wird in deutscher und englischer Sprache angeboten über:

  • Telefon
  • Email
  • Online-Formular
  • Online Chat

Kunden können die Kundendienstabteilung von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr anrufen. Der Service ist auch samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr verfügbar. Telefonnummern für verschiedene Länder sind auf der Klarna-Website aufgeführt. Für Detailfragen nutzen Sie am besten das Kundenservice-Kontaktformular.

Hier ist es möglich, Dateien anzuhängen, um das Anliegen weiter zu verdeutlichen. Sobald die Anfrage das Supportsystem erreicht, wird sie per E-Mail beantwortet. Daher ist es wichtig, eine E-Mail-Adresse hinzuzufügen.

Die Online-Chat-Funktion ist ausschließlich für bestehende Sofort-Benutzer konzipiert und funktioniert rund um die Uhr. Die andere Form der Hilfe ist im Ressourcenzentrum erhältlich. Kunden finden in diesem Abschnitt hilfreiche Artikel, egal ob es um Zahlungsprobleme, Stundung, Bonitätsprüfungen oder abgelehnte Käufe geht.

Sofort-Kundensupport-Optionen