Fragen zu TheLotter beantwortet

Neuigkeiten

2022-09-27

TheLotter, im Vereinigten Königreich auch als GoLotter bekannt, existiert seit fast zwei Jahrzehnten (Stand 2022). Mit über 40 High-Jackpot-Spielen ist dieser Lotteriedienst zweifellos einer der beliebtesten Lotterien der Welt. Dieser Beitrag versucht, einige grundlegende Fragen zu diesem Lotteriedienstleister zu beantworten.

Fragen zu TheLotter beantwortet

Was ist TheLotter?

TheLotter ist ein Drittanbieter-Service, der es Spielern ermöglicht, Lottoscheine von überall unter der Sonne zu kaufen. Es wird von einer in Großbritannien ansässigen Firma, The Lotter Limited, betrieben, die den Dienst 2002 eingeführt hat. Idealerweise TheLotter wurde entwickelt, um die Lücke zwischen offiziellen Lotterien und Spielern zu schließen und bietet offizielle Lottoscheine von mindestens 45 Lotterien an.

Die TheLotter-Website verfügt über ein trendiges, minimalistisches Design, das sicherstellt, dass die Benutzer die beste Erfahrung machen. Ganz oben auf der Website befinden sich Login- und Passwort-Spielautomaten, während alle laufenden Angebote auffällig oben in der Mitte angezeigt werden. Darüber hinaus enthält die linke Seite des Bildschirms zwei Registerkarten für Live-Chat und Werbeaktionen. 

Abgesehen davon ist die Seite frei von Animationen, die den Benutzern eine gewisse Ablenkung bieten, obwohl sie den Spielern nicht die Chance nehmen, ihre Lieblingsspiele zu genießen.

Wie funktioniert TheLotter?

Eine Sache, die Spieler an TheLotter schätzen, ist, dass der Anbieter es so einfach gemacht hat, Lottoscheine online zu kaufen. Zuerst müssen sich die Spieler auf der Website anmelden und aus den verfügbaren Dutzenden von Lotterien auswählen. Sobald dies erledigt ist, kann der Spieler entscheiden, wie viele Tickets er kaufen möchte, bevor er die Bestellung aufgibt. Dann, nach erfolgreicher Auftragserteilung, erledigt TheLotter den Rest der Arbeit.

Nach der Bestellung kauft die Website die Tickets im Namen des Spielers und sendet ein gescanntes Ticket an sein Konto. Daher kann nur der Kontoinhaber auf das gekaufte scanbare Ticket zugreifen. Wenn der Spieler gewinnt, erhält er eine E-Mail- oder SMS-Benachrichtigung. TheLotter erhebt keine Gebühren für Benachrichtigungen. Gewinne werden direkt auf das Konto des Gewinners überwiesen, und die Spieler müssen keine Provision zahlen.

Ist TheLotter legitim?

Nun, das ist die Millionen-Dollar-Abfrage. Für alle, die sich fragen, ob TheLotter legitim ist oder nicht, ist die Antwort klar; es ist legitim. Außerdem ist es ein Dienst, der seit zwei Jahrzehnten besteht und den Test der Zeit bestanden hat, was in vielerlei Hinsicht die Legitimität von TheLotter unterstreicht. 

Darüber hinaus ist der Zahlungsanbieter ordnungsgemäß lizenziert, und Benutzer können alle Lizenzdetails auf der TheLotter-Website abrufen. Darüber hinaus enthält die Website alle wichtigen Informationen, einschließlich Richtlinien und Adressen. Schließlich werden alle Gewinner auf der Seite veröffentlicht, einschließlich ihrer Namen, des gewonnenen Betrags und der Gewinnlosnummer.

Während kleine Gewinne direkt dem Konto des Spielers gutgeschrieben werden, werden große Gewinne persönlich zugestellt und müssen als Sicherheitsmaßnahme mehr überprüft werden. Seit TheLotter aktiv ist, hat der Service mehr als 100 Millionen Dollar an Gewinner auf der ganzen Welt ausgezahlt.

Welche Lotterien kann man bei TheLotter spielen?

TheLotter bietet mehrere Top Lotterien zur Auswahl, darunter EuroMillions, Mega Millions und US Powerball. Wie bereits erwähnt, haben die Spieler Zugang zu über 45 Lotterien. Es spielt keine Rolle, wo man auf Spiele zugreift; Sie können diese Lotterien praktisch überall auf der Welt spielen. 

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es länderspezifische Seitenversionen von TheLotter geben kann. Zum Beispiel hat Großbritannien seine TheLotter-Website, die als GoLotter bekannt ist.

Welche Zahlungsmethoden sind bei TheLotter verfügbar?

Zahlungsmethoden sind ein Bereich, in dem TheLotter noch heller strahlt. Spieler haben eine Menge Zahlungsmethoden, um Tickets zu kaufen, etwa 20 ab 2022. Dazu gehören Kartenzahlungen wie VISA und Mastercard und E-Wallets, einschließlich Neteller und Skrill. Banküberweisung wird ebenfalls unterstützt.

Aktuellste Neuigkeiten

Die Geschichte der Lotterien
2022-12-06

Die Geschichte der Lotterien

Neuigkeiten