10 Beste Lotteries in Slowakei 2022

Lottospielen kann sehr lohnend sein, was das gute Gefühl betrifft, das es erzeugt. Zum Beispiel ist die Teilnahme an Mega Millions, EuroMillions oder Powerball an sich lohnend, da dies einige der prestigeträchtigsten Spiele der Welt sind. Außerdem ist das Lottospielen eine der wenigen legitimen Möglichkeiten, wie man so wenig wie 2 $ investieren und Millionen gewinnen kann.

Ja, es ist selten, aber möglich. In der Slowakei hat diese Form des Glücksspiels eine große Anhängerschaft. Mit dem Internet war Glücksspiel noch nie so einfach, da die slowakischen Einwohner die Aktivität von überall aus genießen können.

10 Beste Lotteries in Slowakei 2022
Alles über die besten Lotterien in der Slowakei 2022

Alles über die besten Lotterien in der Slowakei 2022

Das Internet hat auch viele Lotterieseiten leicht zugänglich gemacht. Anders als früher, wo den Slowaken nur eine begrenzte Anzahl von Spielen zur Verfügung stand, haben die Bürger heute die Qual der Wahl, welche Spiele sie spielen möchten Online-Lotterie-Websites. Die meisten Websites bieten auch Lotto-Boni an und ermutigen die Spieler, regelmäßig zu spielen. Das macht die Spiele bei den Slowaken noch beliebter.

Es wird davon ausgegangen, dass die Slowakei relativ milde Glücksspielgesetze hat. Infolgedessen können slowakische Spieler an einer breiten Palette von Spielen teilnehmen, die sowohl von lokalen als auch von ausländischen Betreibern angeboten werden, ohne dafür strafrechtlich verfolgt zu werden.

Alles über die besten Lotterien in der Slowakei 2022
Die beliebtesten Lotteriespiele der slowakischen Spieler

Die beliebtesten Lotteriespiele der slowakischen Spieler

Einer der besten Tipps zur Verbesserung der Gewinnchancen ist das Spielen mehrerer Spiele. Außerdem gibt das Spielen verschiedener Lottospiele den Spielern die Möglichkeit, sie zu testen, und hilft ihnen (den Spielern), zu wissen, was für sie funktioniert und was nicht. Daher haben die Slowaken alle Möglichkeiten, Tickets zu kaufen und so viele zu spielen Lotto-Spiele wie sie wollen. Einige der Top-Spiele, die die Slowaken gerne spielen, sind:

Eurojackpot

Eine transnationale Lotterie in Europa, Eurojackpot ist eines der beliebtesten Spiele in der Slowakei. Tatsächlich ist es ein nationales Lotto des Landes, da die Slowakei eines der Länder ist, die an diesem prestigeträchtigen Spiel teilnehmen. Als eines der führenden Spiele in Europa ist Eurojackpot dafür bekannt, höhere Preise auszuzahlen als die meisten lokalen Spiele in der Slowakei.

Ab 2022 beginnt der Jackpot-Preis bei 10 Millionen Euro, und Spieler können einen noch höheren Preis gewinnen, wenn er gewürfelt wird, nachdem niemand gewonnen hat. Das Spiel gibt den Spielern auch die Möglichkeit, andere aufregende Preise zu gewinnen, wenn sie den Jackpot-Preis nicht knacken können.

Um Eurojackpot spielen zu können, muss der Spieler zunächst ein Online-Konto eröffnen und so oft wie möglich Spielscheine kaufen. Je mehr man mitmacht, desto höher sind die Gewinnchancen. Da jedoch alle Lottoergebnisse auf Zufall beruhen, ist ein Nichtgewinn nichts Ungewöhnliches. Tatsächlich ist das Gewinnen selten.

GG World Million

Dieses Jackpot-Spiel ermöglicht es den Spielern, den Gewinn vorherzusagen, indem sie zwei Sonderzahlen und fünf Hauptzahlen auswählen. Die Spieler müssen die sieben Zahlen richtig treffen, um den Jackpot zu knacken. Aber es gibt auch andere Geldpreise zu gewinnen, wenn ein Spieler einige der Zahlen richtig hat.

Da es sich bei GG World Million um ein Jackpot-Spiel handelt, würde man erwarten, dass die Gewinne relativ höher sind als bei den meisten regulären Lottospielen.

GG World Keno

GG World Keno ist auch eines der meistgespielten Spiele in der Slowakei. Es bringt verschiedene Gewinne mit sich, die Spieler auf ihrem Weg in die oberste Liga erzielen können. Um dieses Spiel zu spielen, müssen die Spieler eine bis 10 Zahlen aus einem Bereich von 1 bis 70 auswählen.

Spieler, die den Geldbetrag, den sie gewinnen können, erhöhen möchten, können ihre Einsätze auch um das bis zu 10-fache vervielfachen. Ein aufregendes Merkmal dieses Spiels ist, dass Ziehungen alle vier Minuten stattfinden. Das bedeutet, dass die Spieler so viel spielen können, wie sie wollen.

Andere beliebte Spiele in der Slowakei:

  • Mega Millionen
  • EuroMillionen
Die beliebtesten Lotteriespiele der slowakischen Spieler
Zahlungsmethoden für Lotterien in der Slowakei

Zahlungsmethoden für Lotterien in der Slowakei

Betreiber in der Slowakei bieten Spielern mehrere Möglichkeiten, Geld einzuzahlen und abzuheben. Natürlich akzeptieren nur die besten Lottoseiten online Zahlungsmöglichkeiten die schnelle und sichere Transaktionen bieten. Dementsprechend sind die folgenden Zahlungslösungen die erste Wahl für viele Spieler in der Slowakei.

VISA und Mastercard

Diese Karten sind normalerweise an jeder Lotteriestelle im Land erhältlich. Viele slowakische Spieler betrachten diese Karten als ihre Favoriten, da sie sichere Geldtransaktionen garantieren. Die Verwendung dieser Karten ist auch super einfach, da die Spieler nur die Kartennummer und den Kartenprüfwert 2 (CVV2) angeben müssen, einen dreistelligen Code, der auf der Rückseite jeder Karte aufgedruckt ist.

E-Wallets

E-Wallets, auch bekannt als elektronische Geldbörsen, sind vielleicht die am meisten bevorzugten Online-Zahlungslösungen für weniger konservative slowakische Spieler. Diese Zahlungen liefern schnellere Transaktionen und sind in der Regel sicherer als die oben genannten Karten. Wieso den?

Da E-Wallets nicht nach den Finanzinformationen des Spielers fragen, sind sie nur Zahlungsabwickler von Drittanbietern. Eine weitere gute Sache an ihnen ist, dass sie mit dem Bankkonto des Benutzers verknüpft werden können, sodass sie Geld zwischen den Brieftaschen und den Konten hin und her senden können. Zu den gängigen E-Wallets in der Slowakei gehören:

  • Neteller
  • Skrill
  • PayPal

Andere Methoden sind Banküberweisungen und Prepaid-Karten.

Zahlungsmethoden für Lotterien in der Slowakei
Lotteriegesetze in der Slowakei

Lotteriegesetze in der Slowakei

Gesetz Nr. 171/2005: Dieses Gesetz wurde 2005 verabschiedet, um Online-Lotterien zu ermöglichen. Das Gesetz gewährte TIPOS die exklusiven Rechte, Spiele online anzubieten, wodurch das staatliche Glücksspielmonopol aufrechterhalten wurde. Gemäß diesem Gesetz war es für jeden Slowaken illegal, auf nicht lizenzierten Seiten zu spielen. Tatsächlich gab das Gesetz der slowakischen Regierung die ausdrückliche Befugnis, alle nicht lizenzierten Glücksspielseiten zu sperren, von denen festgestellt wurde, dass sie Dienste in der Slowakei anbieten.

Gesetz Nr. 30/2019: Dieses Gesetz zielte darauf ab, das Monopol von TIPOS zu beenden. Es wurde im Juni 2019 eingeführt und ermöglicht es privaten Unternehmen, Glücksspiellizenzen zu beantragen und Dienstleistungen in der Slowakei anzubieten. Ab 2022 besteht jedoch immer noch ein Mangel an lizenzierten privaten Glücksspielunternehmen im Land. Dies zwingt die Spieler, sich an ausländische Websites zu wenden, die scheinbar bessere Vergünstigungen bieten, einschließlich Lotto-Boni.

Lotteriegesetze in der Slowakei
Geschichte der Lotterien in der Slowakei

Geschichte der Lotterien in der Slowakei

Die slowakische Lotteriegeschichte lässt sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen, als das Land noch unter kommunistischer Herrschaft stand. Tatsächlich weisen historische Beweise darauf hin, dass ihre Einwohner bereits 1874 mit dem Lottospielen begannen. Zu dieser Zeit war die Region noch Teil der österreichisch-ungarischen Monarchie. Daher entwickelte sich die slowakische Lotterie im Laufe der Jahre durch mehrere politische Veränderungen.

Als 1918 der tschechoslowakische Staat gegründet wurde, wurde auch die erste nationale Lotterie geschaffen, die es den Einheimischen ermöglichte, an verschiedenen Glücksspielen teilzunehmen. Die Spieler benötigten 3 Kronen, um Spiele zu spielen, und der Jackpot wurde auf 90.000 Kronen festgesetzt (ungefähr das Äquivalent zu den heutigen 2000 $). 1953 fiel die Tschechoslowakei unter die Kontrolle des Ostblocks, der alle Formen des Glücksspiels verbot.

Da das Glücksspiel bereits in der DNA der Tschechoslowaken liegt, wird es für die Einwohner schwierig, ihren Appetit zu kontrollieren. Daher mussten sie sich in dieser Situation zurechtfinden.

Geschichte der Lotterien in der Slowakei
Notfall des Untergrundwettens und der Teilung der Tschechoslowakei

Notfall des Untergrundwettens und der Teilung der Tschechoslowakei

Als der Ostblock das Glücksspiel verbot, wurden Untergrundwetten in der Tschechoslowakei so weit verbreitet, dass sie die offizielle Lotterie ersetzten. Dies blieb bis zur Gründung der Tschechoslowakischen Staatslotterie im Jahr 1957 bestehen.

Die neue Plattform bot viele Spielmöglichkeiten, wobei das erste Spiel Sportka war. Sein Betrieb wurde 1993 eingestellt, als die Tschechoslowakei in zwei unabhängige politische Gebiete aufgeteilt wurde, darunter die Tschechische Republik und die Slowakei.

Gründung von TIPOS

Nach der Spaltung registrierte die Slowakei TIPOS, das einzige Unternehmen, das Lottospiele im Land anbieten durfte. Das staatliche Monopol bestand bis 2019, als ein neues Gesetz verabschiedet wurde, das es anderen lizenzierten Betreibern erlaubt, Spiele im Land anzubieten.

Notfall des Untergrundwettens und der Teilung der Tschechoslowakei
Lotterie Heutzutage in der Slowakei

Lotterie Heutzutage in der Slowakei

Die bedeutendsten Entwicklungen in der slowakischen Glücksspielgeschichte fanden vielleicht 1992 statt, als das Land 1992 unabhängig wurde. Und obwohl die Slowakei eine nationale Lotterie hat, gehört das Land auch zur Eurozone, was bedeutet, dass die Slowaken auf Online-Gaming-Sites zugreifen können, die Euro akzeptieren und Spiele spielen Sie wollen.

Außerdem darf jeder lizenzierte Betreiber gemäß Gesetz Nr. 30/2019 Spiele im Land anbieten. Das Land setzt nicht autorisierte Domains auf die schwarze Liste und blockiert Geldtransaktionen mit nicht lizenzierten Anbietern.

Lotterie Heutzutage in der Slowakei
Die Zukunft der Lotterien in der Slowakei

Die Zukunft der Lotterien in der Slowakei

Da das slowakische Glücksspielgesetz keine lizenzierten privaten Betreiber zulässt, wird erwartet, dass es mehr Betreiber im Land geben wird, wodurch die Last von den Schultern von TIPOS genommen wird. Seit 2017 erleben Kryptowährungen dank ihrer Anonymität eine rasante Entwicklung, insbesondere in der Gaming-Welt. Es wird erwartet, dass immer mehr Slowaken Lottospiele online mit diesen digitalen Währungen spielen werden.

Die Zukunft der Lotterien in der Slowakei
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Ist es legal, in der Slowakei Lotterien zu spielen?

Ja. Slowaken haben zwei Möglichkeiten, die Spiele online zu spielen. Eine Möglichkeit besteht darin, mit lokal lizenzierten Websites zu spielen, die sich entweder in Privatbesitz oder in Staatsbesitz befinden können. Während Lotterien in der Vergangenheit ein staatliches Monopol waren, änderte sich dies 2019 mit der Umsetzung des Gesetzes Nr. 30/2019.

Welche Lottospiele kann man in der Slowakei spielen?

Es gibt keine Begrenzung für die Spiele, die man in der Slowakei spielen kann. Zu den beliebtesten gehören jedoch Eurojackpot, EuroMillions, Mega Millions, GG World Million und GG World Keno.

Wie findet man die besten Online-Lotterien in der Slowakei?

Während die beste Online-Lotterie eine Frage der Präferenz sein kann, müssen die Spieler die Lotterie auf den Preis (wie hoch ist sie?), den Kundensupport und das Spieleportfolio (wie viele Spiele werden angeboten?) überprüfen.

Wie können Lottospieler in der Slowakei beim Spielen Geld einzahlen und abheben?

Die Slowaken haben eine große Auswahl an Zahlungsmethoden, die sie beim Online-Glücksspiel verwenden. Dies umfasst Kredit- und Debitkarten wie VISA und Mastercard, E-Wallets wie PayPal und Neteller sowie Banküberweisungen.

Benötigen Lottobetreiber eine Glücksspiellizenz, um in der Slowakei tätig zu sein?

Ja. Das neue Glücksspielgesetz in der Slowakei ermöglicht es privaten Betreibern, eine Glücksspiellizenz zu beantragen. Ab 2022 gibt es jedoch nur noch wenige solcher Betreiber, was bedeutet, dass TIPOS der einzige zuverlässige lizenzierte Betreiber des Landes ist. Alternativ spielen die Slowaken an Offshore-Standorten.

Häufig gestellte Fragen