10 Beste Lotteries in Ukraine 2022

Die Ukraine ist das größte Land Osteuropas mit zahlreichen natürlichen Ressourcen und Flüssen. Weißrussland, Russland, Polen, Moldawien, die Slowakei, Ungarn und Rumänien grenzen an das Land. Die Ukraine ist bekannt für ihre ostslawische Kultur und hat im Laufe der Jahre Machtkämpfe zwischen vielen Imperien erlebt. Das Land legalisierte Online-Lotterien im Jahr 2020 erneut und machte sie für Spieler sicher. Spieler aus der Ukraine können nur mit gültigen ukrainischen Lizenzen auf den besten Lotterieseiten online spielen. Die Ukrainer haben die völlige Freiheit, auch mit internationalen Betreibern zu spielen.

Das Land wurde im 17. Jahrhundert zwischen dem Russischen Reich und Polen aufgeteilt. Als das Land unter dem Sowjetregime stand, war die Regierung gegenüber Glücksspielern und Wettern nachsichtiger. Als die Sowjetunion zerfiel und ihre Unabhängigkeit erlangte, war dies ein Wendepunkt für Wettaktivitäten.

10 Beste Lotteries in Ukraine 2022
Geschichte der Lotterien in der Ukraine
Geschichte der Lotterien in der Ukraine

Geschichte der Lotterien in der Ukraine

Die Popularität von Internet-Glücksspielen und Lotterien hat in dieser Nation zugenommen. Von der Zeit der Unabhängigkeit bis 2008 gab es keine Einschränkungen. Die Menschen begannen, das ukrainische Lotto und andere Glücksspiele zu schätzen, was für Aufsehen sorgte. Wetten und staatliche Lotterien waren erlaubt. Dies war jedoch die Ära des illegalen Glücksspiels in privaten und unterirdischen Einrichtungen. Dies war auch die Zeit, in der die Legalisierung des gesamten Glücksspiels in Betracht gezogen wurde.

Die Ukrainische Nationallotterie sponserte eine Lotterie namens „Nationale Lotterie 6 aus 39“ von ihrer Gründung in den Jahren 1997 bis 2001. UNL führte 2001 zwei neue Lotteriespiele ein: Keno und Super Loto. Bingo Boom Lotto, ein dem Bingo ähnliches Spiel, wurde 2002 entwickelt. Das ukrainische Spiel lief bis zu seiner Einstellung im Dezember 2003 für 56 Ziehungen.

Im Juni 2004 wurde die weltweit beliebteste Pick3-Lotterie, im Land als „Lotto Troika“ bezeichnet, gestartet. Die Lotterie Lotto Maxima nahm ihren Betrieb im Dezember 2008 auf. Das Spiel läuft nun nach der traditionellen Formel 5 aus 45.

UNL war lange Zeit das einzige Unternehmen in der GUS, das Online-Glücksspieldienste anbot. Die Entscheidungen der Spieler wurden umgehend übermittelt und im zentralen Computersystem registriert. Das System nutzte elektronische Geräte und Telekommunikation. In ukrainischen Ortschaften gibt es über fünftausend Terminals.

Nach Angaben der Organisatoren wird das in der Ukraine funktionierende Modell zur Organisation der Lotterieaktivitäten von UNL verwendet. Die Camelot Group nutzt bei UNL Lotterieterminals, Lotteriesysteme und ähnliche Themen. Mit dem Jahr 1994 wurde diese Gesellschaft zum Betreiber der Nationalen Lotterie des Landes.

Lotterien heutzutage in der Ukraine

Die Lotterie hat eine turbulente Verbindung mit der Ukraine. Das ukrainische Parlament hat beschlossen, bestimmte Glücksspielaktivitäten zu legalisieren. Folglich richteten sie ab 2020 eine Autorisierungsagentur ein. Die Ukrainer erfreuten sich an Lotterien von mehreren Betreibern im Land.

Die Vorschläge der Regierung zur Re-Legalisierung des Glücksspiels zeigen, dass die Ukrainer neben anderen Wettaktivitäten die beste Online-Lotterie genießen. Glücksspiel ist seit langem eine beliebte Art der Unterhaltung. Ungerade Zahlen sind bei Ukrainern beliebt, die glauben, dass sie Glück bringen. Gerade Zahlen gelten nicht als Glücksbringer.

In einer günstigen Wendung der Ereignisse erklärte Premierminister Arseniy Yatsenyuk im Jahr 2014, dass das Land das Glücksspiel legalisieren müsse. Ziel war es, zusätzliche Liquidität zu generieren. Es wurde allgemein anerkannt, dass illegales Glücksspiel weit verbreitet war und dass die Regierung davon profitieren würde, wenn es reguliert und besteuert würde.

Sie würden Online-Lotterien jedoch erst 2020 legalisieren und regulieren. Die Vorschriften waren Teil einer umfassenderen Glücksspielgesetzgebung, die landgestütztes Glücksspiel ermöglichte. Durch die Bereitstellung lizenzierter Alternativen für Glücksspieler im Land spiegelt die neue Regelung eine Anstrengung der ukrainischen Regierung wider. Der Staat zielt darauf ab, beide geheimen Glücksspieleinrichtungen in der ganzen Welt einzudämmen nationale und ausländische Online-Lotterien Seitenbetreiber.

Geschichte der Lotterien in der Ukraine
Zukunft der Lotterien in der Ukraine

Zukunft der Lotterien in der Ukraine

Die ukrainische Lotterie ist ein Spiel, das besondere Aufmerksamkeit erfordert, da das Lotteriegesetz es für Online- und landbasierte Lotterien regelt. Nach einer Ausschreibung vergibt die Kommission für die Regulierung von Glücksspielen und Lotterien Lizenzen, die nur ukrainischen juristischen Unternehmen zur Verfügung stehen. Bestehende Betreiber müssen finanzielle und rechtliche Anforderungen erfüllen, um Spiele anbieten zu können. Diese Anforderungen stellen sicher, dass die Betreiber angemessen reguliert werden. Außerdem sorgen sie dafür, dass Spieler Spaß in einer sicheren Umgebung haben.

Die Regierung hofft, mehr Kontrolle über webbasierte Wetten in der Ukraine zu erlangen, wenn der neue Rechtsrahmen Gestalt annimmt und mehr Lizenzen vergeben werden. Es ist unwahrscheinlich, dass Regulierungsbehörden Ukrainer daran hindern werden, sich an ausländischen Standorten zu beteiligen. Daher werden mit Sicherheit weitere ISP-Einschränkungen folgen. Außerdem haben regulierte Bereiche einen Wettbewerbsvorteil bei der Bekanntheit von Namen und Werbung innerhalb des Landes.

Die Ukraine beabsichtigt, ihren neuen Regulierungsrahmen zu nutzen, um die Kontrolle über ihren Markt zu erlangen und die Einnahmen zu steigern. Langfristig profitieren Gamer vom verstärkten Wettbewerb in einem regulierten Internet-Gaming-Umfeld. Dies liegt daran, dass lizenzierte Glücksspielseiten mit den internationalen Betreibern konkurrieren, die derzeit die ukrainische Industrie dominieren.

Zukunft der Lotterien in der Ukraine
Lotteriegesetzgebung in der Ukraine

Lotteriegesetzgebung in der Ukraine

Im Jahr 2009 erließ die ukrainische Regierung ein nahezu vollständiges Verbot aller Arten von Glücksspielen, einschließlich Online-Wetten. Im August 2020 wurde jedoch ein neues Gesetz verabschiedet, das die „staatliche Regulierung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Organisation und Durchführung von Glücksspielen“ legalisierte. Präsident Wolodymyr Selenskyj unterzeichnete das Gesetz, nachdem das ukrainische Parlament es mit 248 zu 95 Stimmen angenommen hatte. Die ersten Lizenzen wurden 2021 erteilt.

Dieses neue Gesetz ermöglicht die Lizenzierung sowohl von Internet- als auch landgestützten Glücksspielunternehmen im Land. Die Kommission für die Regulierung von Glücksspielen und Lotterien (KRAIL) ist für die Regulierung legaler ukrainischer Wettdienste wie webbasierter Sportwetten, Internetlotterien und Pokerräume gemäß den später im Jahr 2020 verabschiedeten Gesetzen verantwortlich.

Im Februar 2021 vergab KRAIL seine erste Lizenz an Spaceiks, das Unternehmen hinter der Gaming-Marke Cosmolot. Cosmolot führte früher die Ukrainische Nationallotterie. Diese Partnerschaft endete jedoch im Jahr 2019. Parimatch schloss sich schnell an und wurde der zweite zugelassene Betreiber des Landes.

Lotteriegesetze in der Ukraine

Während KRAIL Lizenzen für ein breites Spektrum nationaler und internationaler Unternehmen bereitstellen kann, gibt es erhebliche Einschränkungen. Die Betreiber dürfen keine russischen Staatsbürger oder Einwohner in ihrem Vorstand oder als Anteilseigner haben. Auch iranische und nordkoreanische Aktionäre sind verboten.

Darüber hinaus muss jedes Unternehmen, das Lotterien in der Ukraine durchführen möchte, zunächst ein Unternehmen innerhalb des Landes gründen, bevor es eine Lizenz beantragen kann.

Die neuen Gesetze machen das Glücksspiel auch für Personen unter 21 Jahren illegal. Während der Gesetzgeber eine Vielzahl von Steuerstrukturen prüfte, entschied er sich letztendlich für eine pauschale Abgabe von zehn Prozent für alle Arten von Wetten, sowohl im Internet als auch vor Ort. Betreiber unterliegen außerdem dem ordentlichen Körperschaftsteuersatz von achtzehn Prozent.

Die Lieblingsspiele der Spieler der ukrainischen Lotterie

Lotto ist ein beliebtes Spiel in der Ukraine. In den meisten Spielen werden normalerweise sechs Zahlen aus einem Pool von Ziffern ausgewählt. Die gebräuchlichsten Bereiche sind 1 bis 42, 1 bis 49 und 1 bis 54, während andere gelegentlich verwendet werden. Darüber hinaus werden jeden Tag tägliche Spiele ausgewählt und bieten bessere Gewinnchancen als ukrainisches Lotto und kleinere Lottospiele.

Spieler können drei und vier Spiele auswählen sind die häufigsten täglichen Spiele. Diese Spiele können zweimal am Tag, sechs Tage die Woche und in den meisten Staaten einmal am Sonntag gespielt werden. Die Ukrainer wählen drei Zahlen von 0 bis 9, um Pick 3 zu spielen Lotteriespiele. Man wählt auch vier Spiele aus, bei denen vier Ziffern von 0 bis 9 ausgewählt werden müssen. Diese täglichen Spiele geben Einzelpersonen mehr Gewinnchancen und mehr Chancen zu spielen.

Chancen

Kleinere Lotterien haben größere Gewinnchancen und werden häufiger gespielt als normale Lotterien. Kleinere Lotterien in der Ukraine sind identisch mit herkömmlichen Lotterien. Es stehen jedoch weniger Nummern zur Auswahl. Die Teilnehmer wählen fünf Zahlen aus dem zugeteilten Feld, um kleinere Lotterien zu spielen. Eine Person gewinnt den Jackpot, wenn alle ihre Zahlen perfekt mit den gezogenen Zahlen übereinstimmen. Um die Quoten zu bestimmen, ist es eine großartige Option, a zu verwenden Lottoquotenrechner um Ihr Gameplay zu unterstützen.

Einzelne Zahlen müssen nicht wie bei herkömmlichen Lotterien in der gleichen Reihenfolge wie die gezogenen sein. Kleinere Ziehungen im Land finden bis zu sechs- oder siebenmal pro Woche statt, häufiger als gewöhnliche Lottoziehungen. Während die Preise in der Regel kleiner sind als bei herkömmlichen Lotterien, sind die Gewinnchancen höher.

Lotteriegesetzgebung in der Ukraine
Zahlungsmethoden in der Ukraine

Zahlungsmethoden in der Ukraine

Geld einzuzahlen ist einfach für Personen, die online Lotterien spielen möchten. Egal was Zahlungsarten den Spielern zur Verfügung stehen, bieten die bevorzugten webbasierten Betreiber eine umfassende Auswahl an Banking-Alternativen, die den Anforderungen der Benutzer gerecht werden.

Kreditkarten sind eine beliebte Methode, um Einzahlungen zu tätigen. Alle großen Kredit- und Debitkartenmarken, einschließlich MasterCard, Visa und Maestro, werden von Wettseiten akzeptiert. Einige Websites akzeptieren sogar Discover und American Express als Zahlungsmethoden. Spieler müssen gewarnt werden, jedoch können bestimmte Banken die Verwendung ihrer Karten für Online-Glücksspieltransaktionen verbieten.

E-Wallets

WebMoney ist eine beliebte Einzahlungsmethode auf Glücksspielseiten im Land. Der Betreiber, der als rein russischer Dienst begann, hat sich zum beliebtesten E-Wallet in Osteuropa entwickelt. Das WebMoney-Konto kann auf verschiedene Arten finanziert werden, einschließlich Online-Lotterien. Anstatt das Geld in Euro oder US-Dollar umzutauschen, können Spieler es in ukrainischer Griwna einzahlen.

Qiwi ist ein weiterer bekannter E-Wallet-Dienst mit Hauptsitz in Russland. Der Zahlungsdienst akzeptiert über zwanzig verschiedene Zahlungsmethoden und ist am weitesten verbreitet in der Ukraine, Russland und Kasachstan. Qiwi ist in der Region weithin akzeptiert, nicht nur für Glücksspiele in der Ukraine, sondern auch von Tausenden von Händlern außerhalb des Glücksspielgeschäfts.

Wenn es um E-Wallets geht, ist Neteller möglicherweise das beliebteste Online-Gaming. Diese weit verbreitete Ein- und Auszahlungsmethode ist im Land verfügbar und unterstützt verschiedene Finanzierungsoptionen. Es ist daher großartig für Spieler, die auf vielen Websites, die Lotterien anbieten, dieselbe Zahlungsmethode verwenden möchten.

Zahlungsmethoden in der Ukraine
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Ist es legal, in der Ukraine zu spielen?

Ja, Online-Spiele sind in der Ukraine erlaubt. Die jüngste Gesetzgebung des Landes hat die Regulierung von Betreiberseiten ermöglicht, sodass vollständig lizenzierte und legalisierte Seiten im Land betrieben werden können. Darüber hinaus akzeptieren viele ausländische Lotterien Ukrainer.

Können ukrainische Spieler ausländische Seiten nutzen?

Ja, ukrainische Spieler können verschiedene internationale Wettseiten nutzen, um Wetten zu platzieren. Viele der herausragendsten ukrainischen Lotterien haben ihren Hauptsitz im Ausland. Im Vergleich zu ihren im Inland autorisierten Gegenstücken können diese internationalen Betreiber in der Regel größere Boni und eine umfassendere Auswahl an Spielen anbieten.

Müssen Spieler Steuern auf Lotterieeinnahmen in der Ukraine zahlen?

Einige Glücksspielgewinne werden nach dem neuen Glücksspielgesetz der Ukraine, das 2020 verabschiedet wurde, als Einkommen besteuert. Dies gilt jedoch nur für Gewinne, die den Mindestlohn von acht Monaten übersteigen. Das wären UAH 48.000. Nach geltendem Recht sind kleinere Siege nicht steuerpflichtig. Gewinner müssen sich an einen lokalen ukrainischen Buchhalter oder Steuerberater wenden, um weitere Informationen zu ihrer potenziellen Steuerpflicht aus der ukrainischen Lotterie zu erhalten.

Was ist das gesetzliche Alter, um an Lotterien in der Ukraine teilzunehmen?

Das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele beträgt einundzwanzig Jahre. Daher müssen Spieler mindestens 21 Jahre alt sein, um rechtliche Probleme beim Spielen zu vermeiden.

Häufig gestellte Fragen